글로버메뉴 바로가기 본문 바로가기 하단메뉴 바로가기

논문검색은 역시 페이퍼서치

> 한국독일언어문학회(구 독일언어문학연구회) > 독일언어문학 > 65권 0호

독일의 제1차 환경운동

Die erste deutsche Umweltbewegung

사지원 ( Ji Won Sa )

- 발행기관 : 한국독일언어문학회(구 독일언어문학연구회)

- 발행년도 : 2014

- 간행물 : 독일언어문학, 65권 0호

- 페이지 : pp.285-306 ( 총 22 페이지 )


학술발표대회집, 워크숍 자료집 중 1,2 페이지 논문은 ‘요약’만 제공되는 경우가 있으니,

구매 전에 간행물명, 페이지 수 확인 부탁 드립니다.

5,700
논문제목
초록(외국어)
Die durch die Industrialisierung veranderte Natur gab im letzten Dritteldes 19. Jahrhunderts Anlass zu einem neuen Bewusstsein. In dieser Zeitwurde Natur als Inbegriff von Heimat, Schonheit und Unberuhrtheitverstanden. Diese Sichtweise beruhte vor allem auf romantischen Vorstellungen.Die Natur stellte also die Unberuhrtheit und Schonheit im Gegensatz zuden erschreckenden technischen Folgen der Industrialisierung dar.Dieser Gedanke wurde besonders von dem romantischen MusiklehrerErnst Rudorff im Wilhelminischen Reich verbreitet. 1904 grundete er denBund des Heimatschutzes mit Architekten, Kunstlern und Wissenschaftlern.Fur die Vertreter des Bundes bedeutete Umwelt nicht nur allein Natur oderWald, sondern der Begriff schloss die gesamte bauliche und volkstumlicheLebensumgebung des Menschen mit ein. Deswegen sollte ein allgemeinerund ganzheitlicher Naturschutz betrieben werden. Der Bund akzeptierteallerdings die Moderne als unabanderliche Tatsache und wollte nur derennegative Auswirkungen auf die Natur und andere Lebensbereiche eindammen.Der Bund versuchte, durch sein asthetisches Grundkonzept Tradition und Moderne zu vereinigen.Andererseits ging es dem Botaniker und Leiter der Staatlichen Stelle furNaturdenkmalpflege Hugo Conwentz um eine Aufwertung der naturlichenRelikte und Objekte. Er erachtete die Naturdenkmalpflege als eigenstandige,offentliche Aufgabe und hatte damit Erfolg. Diese Stelle gab viele Anregungenfur Ministerialerlasse, durch die 472 Objekte bis 1909 in Preußen alsNaturdenkmaler klassifiziert und unter Schutz gestellt wurden.Es gelang dem Bund und der Stelle, den Heimatschutz innerhalb kurzerZeit zu einem Thema zu machen, das in Staat und Gesellschaft als eineFrage des Gemeinwohls betrachtet wurde und Unterstutzung genoss.Zusammenfassend kann die Natur- und Heimatschutzbewegung imwilhelminischen Reich als erste Umweltbewegung in Deutschland bezeichnetund als Ausloser fur die zweite Umweltbewegung in den 1970er Jahrenangesehen werden. Auch das veranderte Umweltbewusstsein, das die Basisder modernen Okologie bildet, ist durch diese erste Umweltbewegunggeschaffen worden.

논문정보
  • - 주제 : 어문학분야 > 독문학
  • - 발행기관 : 한국독일언어문학회(구 독일언어문학연구회)
  • - 간행물 : 독일언어문학, 65권 0호
  • - 발행년도 : 2014
  • - 페이지 : pp.285-306 ( 총 22 페이지 )
  • - ECN : ECN-0102-2015-800-000172546
  • - UCI : I410-ECN-0102-2015-800-000172546
저널정보
  • - 주제 : 어문학분야 > 독문학
  • - 성격 : 학술지
  • - 간기 : 계간
  • - 국내 등재 : KCI 등재
  • - 해외 등재 : -
  • - ISSN : 1229-0106
  • - 수록범위 : 1993–2019
  • - 수록 논문수 : 1206