글로버메뉴 바로가기 본문 바로가기 하단메뉴 바로가기

논문검색은 역시 페이퍼서치

> 한국독일어문학회 > 독일어문학 > 77권 0호

아우슈비츠와 기억: 우리는 역사와 어떻게 대면해야 하는가 - 영화 <마지막에는 여행객들이 온다>를 중심으로

Umgang mit der Vergangenheit - Anhand der Betrachtung des Films Am Ende kommen Touristen von Robert Thalheim

조수진 ( Cho Su-jin )

- 발행기관 : 한국독일어문학회

- 발행년도 : 2017

- 간행물 : 독일어문학, 77권 0호

- 페이지 : pp.191-208 ( 총 18 페이지 )


학술발표대회집, 워크숍 자료집 중 1,2 페이지 논문은 ‘요약’만 제공되는 경우가 있으니,

구매 전에 간행물명, 페이지 수 확인 부탁 드립니다.

5,300
논문제목
초록(외국어)
Der filmische Raum des Films Am Ende kommen Touristen ist Auschwitz. Doch man sieht keine tradierte KZ-Emblematik oder bekannte Schoah-Motive; stattdessen zeigt der Film die Gegenwart von Auschwitz, die zwischen dem Gedenkort und der normalen Kleinstadt oszilliert. Der Hauptprotagonist namens Sven, der Zivildienst in Auschwitz leistet, trifft dort den Zeitzeugen Krzeminski. Durch ihn erkennt Sven, wie der Gedenkbetrieb die Zeitzeugen ins Abseits geraten lasst, so dass diese die eigene Geschichte nicht mehr vermitteln konnen. Sven wird auf das Problem des angemessenen Umgangs mit Geschichte aufmerksam. Er fragt sich, welchen Effekt es hat, Jugendlichen das Haar von ermordeten KZ-Gefangenen in einer Vitrine zu zeigen. Es entstehen Zweifel, ob ein Museum wirklich der richtige Ort ist, um Geschichte zu vermitteln. Sven trifft auch das polnische Madchen Ania, die hofft, von Auschwitz weggehen zu konnen, um anderswo eine Ausbildung zu absolvieren. Sie steht stellvertretend fur die junge Generation von Auschwitz, die unter dem Druck der Historie der Stadt steht und dort keine Zukunftsaussichten hat. Ania ist wirtschaftlich orientiert und denkt nur an ihre eigene Zukunft; sie hat keine Lust, sich mit der Vergangenheit zu beschaftigen. Allerdings lebt sie vom Lager-Tourismus, denn sie arbeitet als Reisefuhrerin im Lagermuseum. Die Widerspruche des Lebens in Auschwitz und des Gedenkbetriebs lassen den Helden sowie das Publikum verwirrt zuruck und werfen wiederum die Frage auf, wie man personlich mit der Geschichte umgehen soll. Thalheims Film hat ein offenes Ende, was dazu anstiftet, neue Fragen zu stellen, ohne in politische Diskussionen oder Polemik abzudriften.

논문정보
  • - 주제 : 어문학분야 > 독문학
  • - 발행기관 : 한국독일어문학회
  • - 간행물 : 독일어문학, 77권 0호
  • - 발행년도 : 2017
  • - 페이지 : pp.191-208 ( 총 18 페이지 )
  • - UCI(KEPA) : I410-ECN-0102-2018-800-000585092
저널정보
  • - 주제 : 어문학분야 > 독문학
  • - 성격 : 학술지
  • - 간기 : 계간
  • - 국내 등재 : KCI 등재
  • - 해외 등재 : -
  • - ISSN : 1229-1560
  • - 수록범위 : 1993–2019
  • - 수록 논문수 : 1441