글로버메뉴 바로가기 본문 바로가기 하단메뉴 바로가기

논문검색은 역시 페이퍼서치

> 한국독일어문학회 > 독일어문학 > 66권 0호

존재의 본성을 구원하는 한 줌의 빛 -게오르크 트라클의 시에 나타난 황금색의 상징성 연구

Minima Lux. Die Symbolik der Farbe Gold in Georg Trakls Gedicht

류신 ( Sin Yoo )

- 발행기관 : 한국독일어문학회

- 발행년도 : 2014

- 간행물 : 독일어문학, 66권 0호

- 페이지 : pp.51-74 ( 총 24 페이지 )


학술발표대회집, 워크숍 자료집 중 1,2 페이지 논문은 ‘요약’만 제공되는 경우가 있으니,

구매 전에 간행물명, 페이지 수 확인 부탁 드립니다.

6,400
논문제목
초록(외국어)
In der vorliegenden Arbeit wird versucht, die Symbolik und die Funktion der Farbe Gold zu analysieren. Die Farbe Gold kann als zentraler Farbwert im Traklschen Werk gelten. Gold steht im Werk Trakls nicht eindeutig fixiert zwischen Licht und Dunkel. Zunachtst weist Gold, als Farbe der ewigen Flamme, auf das herbstliche Sonnenlicht hin. Gold ist auch die naturliche Farbe der Ernte und wird mit Herbst assoziiert. Diese Assoziation findet sich bei Trakl, z. B. in dem Vers “Golden reift der Wein am Hugel”. An dieser Stelle steht Gold fur Vollendung. Diese Beschreibung verweist sowohl auf eine herbstliche Landschaft als auch auf die Lebensfreude wegen der Ernte. Ein anderes Bild, das mehrmals im Werk Trakls erscheint, ist die “goldene Wolke”. Dabei kann es sich zunachst um die Erfahrung von Wolkenbildern im Sonnenuntergang handeln. “Golden” wird hier auch auf die mythologische Vorstellung eines goldenen Zeitalters bezogen. Aufgrund der Seltenheit und Rostfreiheit des Goldes steht die Farbe Gold fur ewige Heiligkeit. Das himmlische Licht kann mit Gold symbolisch dargestellt werden. Sehr haufig taucht Gold als Hintergrundfarbe in der religiosen Malerei auf. Es ist leicht zu bemerken, dass bei Trakl die Farbe Gold mit Heiligkeit verbunden ist. Die Verbindung zwischen Kind, Gold und Himmel zeigt sich im Vers “Die Kinder des Hausmeisters horen zu spielen auf und suchen das Gold des Himmels.” Hier wird die Reinheit der Kinder mit einer heiligen Gottheit kombiniert. “Die goldigen Augen der Waise” in De Profundis weisen auf eine Beziehung zwischen der Waise und der Gottheit hin. Das Gold in ihren Augen symbolisiert die Reinheit und Zartlichkeit des Waisen. “Der goldene Baum” in Ein Winterabend ist Symbol fur den geistlichen Baum des Lebens(arbor vitae), der auf die Botschaft der Erlosung und der Gnaden hindeutet und so die Seele beruhrt. Im diesen Sinne fungiert Gold als Zeichen fur Heilungsmittel und Trostbringer. Außerdem ist eine weitere Bedeutung des Goldenen der Glanz der Wahrheit.(Heidegger) Kurz: In Trakls Dichtungen wirkt sich Gold meistens positiv aus und steht im Allgemeinen fur herbstliche Landschaft, Vollkommenheit, Reinheit, Hoffnung, Heiligkeit und Erlosung.

논문정보
  • - 주제 : 어문학분야 > 독문학
  • - 발행기관 : 한국독일어문학회
  • - 간행물 : 독일어문학, 66권 0호
  • - 발행년도 : 2014
  • - 페이지 : pp.51-74 ( 총 24 페이지 )
  • - UCI(KEPA) : I410-ECN-0102-2015-800-000202418
저널정보
  • - 주제 : 어문학분야 > 독문학
  • - 성격 : 학술지
  • - 간기 : 계간
  • - 국내 등재 : KCI 등재
  • - 해외 등재 : -
  • - ISSN : 1229-1560
  • - 수록범위 : 1993–2022
  • - 수록 논문수 : 1592