글로버메뉴 바로가기 본문 바로가기 하단메뉴 바로가기

논문검색은 역시 페이퍼서치

> 한국독일어문학회 > 독일어문학 > 66권 0호

마르틴 발저의 소설 『 사랑에 빠진 남자 』에 나타난 “늙은 베르테르”로서의 괴테상

Die Problematik des leidenden Goethe-Bilds im Roman Ein liebender Mann von Martin Walser

육현승 ( Hyun Seung Yuk )

- 발행기관 : 한국독일어문학회

- 발행년도 : 2014

- 간행물 : 독일어문학, 66권 0호

- 페이지 : pp.165-193 ( 총 29 페이지 )


학술발표대회집, 워크숍 자료집 중 1,2 페이지 논문은 ‘요약’만 제공되는 경우가 있으니,

구매 전에 간행물명, 페이지 수 확인 부탁 드립니다.

6,900
논문제목
초록(외국어)
Der Protagonist des Romans Ein liebender Mann von Martin Walser ist der alte Goethe, der trotz seiner 74 Jahre dem neunzehnjahrigen Madchen Ulrike Levetzow einen Heiratsantrag machte. In diesem Roman handelt es sich um die Liebe und die Niederlage des alten Mannes. Man nennt deshalb diesen Roman die Leiden des alten Werthers. Walser hat in seinen vorherigen Romanen Der Augenblick der Liebe und Angstblute die Liebesbeziehung zwischen dem alten Mann und der jungen Frau provokatorisch dargestellt, und stand unter der feurigen Kritik, ein altersgeiler Lustgreis zu sein. Dieser Aufsatz zielt darauf, mit der Theorie de rnegativen Ironie nachzuvollziehen, wie Walser seine Figur Goethe durch die Schwingung der Ironie zum negativen Selbstbewusstsein gelangen lasst. Dafur soll zuerst die historische Sache mit dem Romaninhalt verglichen werden. Anschließend sollen dann die Figuren des Romans im Kontext der zwei Gruppen Mithelfer und Widerpart der goetheschen Liebe analysiert werden. August, der einzige Sohn Goethes, Ottilie, seine Schwiegertochter, und die Mutter von Ulrike usw. gehoren zu dieser und Carl August Weimar Herzog, Klebel, Dr. Rehbein und Humbolt usw. zu jener. Danach zeigt die Arbeit den Prozess der Ironieschwankung zum negativen Selbstbewusstsein. Hin und her bewegt sich Goethe zwischen dem Heiratswunsch und dessen Unmoglichkeit. Innerlich wegen seines Alters und seines korperlichen Mangels, außerlich wegen des Sittenzwangs und der kulturellen Norm kann Goethe seinen Wunsch nicht vollbringen. Goethe hat in diesem Roman am Ende durch den Ironievorgang ein neues Gebot: Du sollst nicht lieben. Bis dahin entsteht keine Problematik der negativen Ironie mehr. Aber der Roman hat noch neun Zeilen mehr, die noch einmal Streit verursachen konnen. Goethe schlaft und erwacht mit seinem steifen Penis in der Hand. Er versteht, von wem er in dieser Nacht getraumt hat. Da kommt die Frage, wofur Walser das Tabu der Sexualitat des alten Mannes zerbrechen will Fur das Rechtfertigen der alten Liebe oder der alten mannlichen sexuellen Fantasie?

논문정보
  • - 주제 : 어문학분야 > 독문학
  • - 발행기관 : 한국독일어문학회
  • - 간행물 : 독일어문학, 66권 0호
  • - 발행년도 : 2014
  • - 페이지 : pp.165-193 ( 총 29 페이지 )
  • - UCI(KEPA) : I410-ECN-0102-2015-800-000202463
저널정보
  • - 주제 : 어문학분야 > 독문학
  • - 성격 : 학술지
  • - 간기 : 계간
  • - 국내 등재 : KCI 등재
  • - 해외 등재 : -
  • - ISSN : 1229-1560
  • - 수록범위 : 1993–2022
  • - 수록 논문수 : 1592